Kategorie: Tipps: Grüner reisen (Seite 1 von 4)

Die grünen Oasen von Paris – nachhaltige Tipps für euren Städtetrip


Eiffelturm, Mona Lisa und Sacré-Cœur habt ihr schon gesehen? Umso besser, denn dann ist es an der Zeit, Paris mal anders zu entdecken. Ich zeige euch die grünen Seiten dieser Stadt, fernab vom Massentourismus. Von Bio-Märkten über Urban-Gardening-Projekte bis hin zu tollen vegetarischen oder veganen Restaurants und Cafés. Hier kommen meine Tipps für einem nachhaltigen Städtetrip in Paris.

Weiterlesen

Entschleunigung: Warum ihr euren nächsten Wellnessurlaub auf Juist verbringen solltet

»Zauberland« bedeutet »Töwerland« übersetzt. Wer einmal hier war, weiß, warum dieser Name so passend ist. Juist – das ist die Entdeckung der Langsamkeit, denn hier gibt es nicht einmal Autos. Stattdessen hört man das leise Hufgetrappel der Pferdekutschen und das Rauschen des Meeres. Bereits bei der Ankunft werdet ihr merken, wie entschleunigend diese Insel wirkt – und das macht sie zum perfekten Ort für einen Wellnessurlaub. Ich zeige euch, welche Treatments ihr euch nicht entgehen lassen solltet – von der Meersalz- oder Meerschlammkörperpackung über ein Meeresalgenbad bis hin zur Thalasso-Klimatherapie. Eines ist sicher: nach dieser kleinen Inselauszeit werdet ihr euch wie neu geboren fühlen.

Weiterlesen

Auf ins Abenteuer! Hier könnt ihr unvergessliche Microadventures erleben

Sehnt ihr euch nach einem Abenteuer, dem Gefühl von Freiheit und Natur pur? Falls ja, solltet ihr es mal mit einem Microadventure probieren – denn das ermöglicht nicht nur eine kleine Auszeit vom Alltag, es lehrt uns auch, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Warum das wichtig ist? Erst wenn wir loslassen, entdecken wir all die Dinge wieder, die uns schon in unserer Kindheit glücklich gemacht haben: barfuß im warmen Sommerregen tanzen, durch Pfützen springen, ein Lagerfeuer machen, Tagträumen.  Man ist nie zu alt, um jung zu sein. Hier kommen meine Tipps für unvergessliche Microadventures – vom Baumzelt oder Hausboot bis hin zum Bauwagen.

Weiterlesen

Jetzt wirds hyggelig: fünf schöne Winterziele in Deutschland

Lust auf hyggelige Momente? Je hektischer und rauer es im Alltag zugeht, desto mehr sehnen wir uns nach einem Ort, an dem alles anders ist.  Einem Ort, wo ein heißes Bad mit Ausblick auf schneebedeckte Landschaften auf uns wartet-, ein loderndes Feuer im Kamin oder der holzige Duft einer finnischen Sauna. Zum Glück gibt es diese kleinen Oasen, an denen wir tief durchatmen- und uns wieder auf das Wesentliche konzentrieren können.  Bei einem guten Essen mit frischen, regionalen Zutaten, einer entspannenden Massage oder beim Lesen, eingekuschelt in eine weiche Decke.  Hier kommen fünf Wohlfühlplätze in Deutschland, die ich besucht habe.

Weiterlesen

Inselträume: Reethi Beach Resort, Baa Atoll, Malediven & Umgebung

Sie mutet fast künstlich an, diese Welt aus rund 1.200 kleinen Inselchen mit ihren zuckerweißen Stränden, dem in allerlei Türkis- und Blaunuancen leuchtendem Wasser und Palmen. Nur etwa 220 davon sind bewohnt. Und fast jede von ihnen für sich sieht aus, als sei sie einer Fototapete entsprungen. Kein Wunder also, dass die Malediven ihren Ruf als Paradies nie verloren haben und das Lieblingsziel vieler frisch Verliebter sind, die ihre Flitterwochen hier verbringen. Meine Tipps für einen Urlaub im Reethi Beach Resort, Baa Atoll, Malediven & Umgebung.

Weiterlesen

Nordthailand: Meine Tipps für Chiang Mai & Umgebung

Sie ist die größte Stadt im Norden Thailands, ihren Charme hat sie trotzdem nicht verloren. 1296 wurde Chiang Mai von König Mengrai als Hauptstadt des Königreiches Lanna gegründet, heute gilt sie als Eldorado für Backpacker, Kulturliebhaber und Fans von leckerem Veggie-Food. Kein Wunder, dass mittlerweile auch zahlreiche digitale Nomaden die Stadt für sich entdeckt haben. Im Umland findet ihr malerisch schöne Landschaften und ihr könnt bei Bergvölkern übernachten. Meine Tipps für einen Urlaub in Chiang Mai und Umgebung.

Weiterlesen

Ältere Beiträge

© 2018 Rebeccas Welt

Theme von Anders NorénHoch ↑