Autor: Rebecca (Seite 1 von 27)

Auf Spurensuche in Westfalen, Route 1: Bielefeld & Warendorf


Werbung*. Zugegeben, Geschichte war früher nicht so mein Ding. Schade eigentlich, denn wenn man erst einmal anfängt, sich dafür zu interessieren, sieht man die Welt mit ganz neuen Augen. Im Auftrag des  Netzwerks „Preußen in Westfalen“ durfte ich mich auf eine Reise entlang der „Kulturhistorischen Routen“ begeben. Und dabei wurde mir sehr schnell klar: Die Spuren preußischer Vergangenheit begegnen uns viel öfter, als wir denken. Straßennamen, Burgen, Schlösser, Klöster, Denkmäler, Industriebauten, Museen – sie alle haben spannende und überraschende Geschichten zu erzählen. Begebt euch mit mir auf eine Reise in die Vergangenheit, es lohnt sich, versprochen!

Weiterlesen

Auf Spurensuche in Westfalen, Route 2: Paderborner Land


Werbung*. Zugegeben, Geschichte war früher nicht so mein Ding. Schade eigentlich, denn wenn man erst einmal anfängt, sich dafür zu interessieren, sieht man die Welt mit ganz neuen Augen. Im Auftrag des  Netzwerks „Preußen in Westfalen“ durfte ich mich auf eine Reise entlang der „Kulturhistorischen Routen“ begeben. Und dabei wurde mir sehr schnell klar: Die Spuren preußischer Vergangenheit begegnen uns viel öfter, als wir denken. Straßennamen, Burgen, Schlösser, Klöster, Denkmäler, Industriebauten, Museen – sie alle haben spannende und überraschende Geschichten zu erzählen. Begebt euch mit mir auf eine Reise in die Vergangenheit, es lohnt sich, versprochen!

Weiterlesen

Haustauschferien: Wie ich den wunderschönen Perche in Frankreich entdeckte

Kennt ihr den Film „Liebe braucht keine Ferien“ mit Kate Winslet, Cameron Diaz und Jude Law? Darin geht es um zwei Frauen, die auf verschiedenen Kontinenten leben und beschließen, ihre Häuser für eine Weile über eine Plattform zu tauschen. Ganz ohne zu wissen, was sie vor Ort erwartet. Wie die Geschichte weitergeht, möchte ich hier natürlich nicht verraten. Das Tolle ist jedenfalls ist, dass man auch in der Realität Haustauschferien machen kann. Man braucht dafür übrigens nicht unbedingt ein Haus, eine Mietwohnung tut es auch. Wie ich durch Haustauschferien den schönen Perche in Frankreich entdeckt habe, wie es funktioniert und warum ihr unbedingt mal auf diese Weise Urlaub machen solltet, erfahrt ihr hier.

Weiterlesen

Jetzt im Handel: Mein Buch „52 kleine & große Eskapaden in Ostwestfalen-Lippe“

Werbung*. Endlich ist es soweit: Mein erstes eigenes Buch ist erschienen. Gemeinsam mit meiner Ex-Kollegin Ann-Christin Meermeier habe ich über ein Jahr lang die schönsten Ecken in Ostwestfalen-Lippe erkundet und individuelle Ausflugstipps zusammengestellt. Ob wandern, radeln, paddeln oder in aller Ruhe die Natur genießen: „52 kleine und große Eskapaden in Ostwestfalen-Lippe“* sollen euch Lust auf eigene Abenteuer machen. Ihr könnt das Buch – auf Wunsch mit Widmung – bei mir direkt bestellen ( so lange der Vorrat reicht) oder es euch
bei eurem kleinen Lieblingsbuchladen holen. Viel Spaß beim Lesen und Ausprobieren!

Weiterlesen

Verlosung: Gewinnt 2 Tickets für den Thalys nach Lüttich, Brüssel oder Paris

 

*Werbung. Lüttich? Brüssel? Oder Paris? Welche Stadt wolltet ihr schon immer mal (wieder) besuchen? So verschieden die drei Destinationen auch sind, eines haben sie gemeinsam: sie lassen sich mit dem internationalen Hochgeschwindigkeitszug Thalys ganz einfach und klimafreundlich erreichen. Ich bin 2019 mit dem Thalys nach Paris gereist und war begeistert: Die Fahrt hat ab Dortmund nur 4 Stunden und 46 Minuten gedauert, ich konnte lesen, aus dem Fenster schauen und das tolle Essen genießen. So macht reisen richtig Spaß!
Aber am besten probiert ihr es einfach selbst aus: Zum 25. Geburtstag des Hochgeschwindigkeitszuges verlose ich gemeinsam mit Thalys Standard-Tickets für 2 Personen mit dem Thalys nach Lüttich, Brüssel oder Paris (Hin- und Rückfahrt).
Was ihr tun müsst, um im Lostopf zu landen? Hinterlasst mir unter diesem Blogpost einfach einen Kommentar, welches eure Wunschstadt für die Reise ist und warum. Teilnahmeschluss ist der 15. Juli 2021. Viel Glück! 🙂

Weiterlesen

Die schönsten Ausflüge im Münsterland – meine Tipps

 Die Umgebung von Münster hat viel zu bieten: Weite, ebene Landschaften zum Beispiel, zu deren Idylle historische Fachwerkstädtchen, zahlreiche Schlösser und Burgen mit ihren Parkanlagen und Schlossgärten beitragen. Ihr könnt Radfahren und Reiten, durch märchenhafte Wälder wandern, bei einer romantischen Kanutour die Werse erkunden und nette Cafés besuchen. Obendrauf gibt’s sogar noch Flamingos und Wildpferde zu sehen. Hier kommen meine Ausflugstipps fürs Münsterland.

Weiterlesen

Ältere Beiträge

© 2021 Rebeccas Welt

Theme von Anders NorénHoch ↑