Kategorie: Tipps: Grüner reisen (Seite 1 von 7)

Abseits der Touristenpfade – Mecklenburg-Vorpommerns Natur nachhaltig entdecken

Kraniche vorm Sonnenuntergang im Anklamer Stadtbruch. Foto: Günther Hoffmann

Urlaubsziele in Deutschland boomen, besonders in diesen Zeiten. Ich zeige euch Regionen in Mecklenburg-Vorpommern, die weniger bekannt- und trotzdem sehr sehenswert sind. Es erwarten euch unverbaute und nahezu ungezähmte Naturlandschaften – Oasen für seltene Pflanzen und Tiere. Und für stressgeplagte Großstädter. Ihr könnt ausgedehnte Radtouren machen, auf Seeadler-, Biber- oder Kranich-Safari gehen, den „Amazonas des Nordens„ mit dem Kanu erkunden, den Sternenhimmel bestaunen oder einfach nur die Stille genießen. Meine Tipps für einen Urlaub in der Flusslandschaft Peenetal und Stettiner Haff.

Weiterlesen

Naturparadies Polen – Meine Tipps für Masuren & Ermland


Land der kristallenen Seen und dunklen Wälder wird Masuren auch genannt. Kein Wunder, denn das frühere Ostpreußen wartet mit Natur pur, über 3000 Seen und tiefen Wäldern auf. Outdoor-Fans wie ich kommen voll auf ihre Kosten. Man kann Kanu fahren, segeln, Pilze sammeln, Störche beobachten und mit etwas Glück sogar Elche sehen – all das ist möglich. Auch ungewöhnliche Übernachtungsmöglichkeiten hat Masuren zu bieten. Ich zeige euch, warum ihr das Naturparadies Polen unbedingt selbst erleben müsst. Hier kommen meine Tipps.

Weiterlesen

Haustauschferien – warum ihr es unbedingt mal ausprobieren solltet


Ihr sucht nach einem Urlaub der besonderen Art? Dann solltet ihr es mal mit Haustauschferien probieren. Um eines gleich klarzustellen: Man muss nicht in einem Haus wohnen, um mitzumachen, eine Wohnung tut es auch. Ich war in diesem Sommer in den Vogesen in Frankreich und bin total begeistert von dieser tollen Möglichkeit, um günstig und nachhaltig Urlaub zu machen und nette Menschen vor Ort kennenzulernen. In meinem Beitrag erzähle ich euch von meinen Erlebnissen, ich zeige euch wunderschöne Unterkünfte und verrate Tipps, damit Gäste und Gastgeber glücklich sind.

Weiterlesen

Urlaub in Deutschland 2020 – Meine Tipps fernab vom Massentourismus

*Werbung. Die Sommerferien stehen vor der Tür. Höchste Zeit, nach schönen Zielen für den Urlaub zu schauen. In Zeiten von Corona setzen viele auf die Heimat, denn Deutschland hat unglaublich viel zu bieten: Berge, Flüsse, Seen, Wälder und Meer … In diesem Blogbeitrag zeige ich euch u.a., wo ihr eine gemütliche Auszeit in der Hütte verbringen und wandern könnt, wo es tolle Wellnessangebote gibt und warum ihr unbedingt mal Stand up Paddling ausprobieren solltet. Es erwarten euch zahlreiche unvergessliche Outdoor-Erlebnisse. Egal ob allein, als Pärchen, Familie oder mit Freunden, nah oder fern, günstig oder luxuriös – es ist bestimmt für jeden was dabei. Lasst euch inspirieren!

Weiterlesen

Slow Travel Podcast: Ayurveda-Kur in Deutschland – was euch erwartet

Bei Ayurveda denken die meisten an Indien. Da sich das Thema Fernreisen jedoch derzeit schwierig gestaltet, habe ich tolle News für euch: Ayurveda-Kuren kann man auch in Deutschland machen – und das sogar ziemlich gut! Ayurveda ist eine Jahrtausende alte Heilkunst aus Indien und bedeutet übersetzt »Das Wissen vom Leben«. Ich wollte vor Ort der Frage nachgehen, warum ausgerechnet heute immer mehr Menschen Ayurveda für sich entdecken. Und das geht natürlich am besten im Selbstversuch. Deshalb war ich Anfang des Jahres im Rosenberg Ayurveda- und Kurzentrum zu Gast. Was ich vor Ort erlebt habe, erfahrt ihr im Podcast.

Weiterlesen

Sommerurlaub in Deutschland. Ungewöhnlich übernachten – meine fünf Tipps

In diesem Jahr ist alles anders. Unseren Sommerurlaub werden wir wahrscheinlich in Deutschland verbringen. Zeit, die Heimat neu zu entdecken, denn sie ist einfach wunderschön! Und sie hält viele ungeahnte Überraschungen bereit, ungewöhnliche Übernachtungsmöglichkeiten zum Beispiel. Hier kommen meine fünf Favoriten – von Baumhäusern, Bauwagen, Hausbooten, Bootshäusern und Baumzelten … Bei diesen Tipps ist für jeden was dabei!

Weiterlesen

Ältere Beiträge

© 2020 Rebeccas Welt

Theme von Anders NorénHoch ↑