Kategorie: Tipps: Grüner reisen (Seite 1 von 7)

Die Highlands von Hessen – mein Wanderurlaub im Nationalpark Kellerwald-Edersee

 

Ursprünglich hatte ich ein Wanderurlaub in Schottland geplant. Doch dann kam alles anders. Warum, könnt ihr euch sicher denken. Zum Glück stieß ich zufällig auf ein Naturparadies, das nur etwa anderthalb Stunden Fahrt von meiner Heimatstadt entfernt liegt – den Nationalpark Kellerwald-Edersee. Ich wanderte auf verschlungenen Pfaden des Urwaldsteigs und begab mich in das Reich von Kobolden, Gnomen und anderen sagenhaften Gestalten. Ich bewunderte bizarre Baumgestalten mit ihrem bemoosten Wurzelwerk und ließ mich immer wieder von den atemberaubenden Ausblicken über den fjordartigen Edersee und das hügelige Waldmeer verzaubern. Stundenlang hätte ich zuschauen können, wie der Nebel dampfend aus den Wipfeln der Bäume emporsteigt. Und dann war da noch Edersee-Atlantis, das mit seiner Palette von Rot-, Gelb, und Grüntönen erstrahlte. »Wow, ist das schön hier«, dachte ich mir staunend, »sieht fast ein wenig aus wie in Schottland!« Da waren sie also – meine heißgeliebten Highlands. Nur in Hessen halt.

Weiterlesen

Naturkosmetik für unterwegs – diese Produkte begleiten mich auf Reisen

Werbung* Naturkosmetik boomt. Immer mehr Menschen möchten wissen, was in ihren Pflegeprodukten enthalten ist und setzen auf natürliche Wirkstoffe. Ein Trend, den ich sehr begrüße. Schließlich tun wir damit nicht nur uns selbst, sondern auch der Umwelt etwas Gutes. Ich bin seit vielen Jahren ein großer Fan von Naturkosmetik und da es im Ausland oft schwierig ist, zertifizierte Produkte zu bekommen, nehme ich meine möglichst gleich mit. Während man früher gezielt in Bio-Märkte gehen musste, um Naturkosmetik-Produkte zu kaufen, findet man sie heute fast überall. Wusstet ihr, dass auch Douglas zahlreiche zertifizierte Naturkosmetikmarken im Sortiment hat? Zum Beispiel von Dr. Hauschka, Weleda, Lavera und vielen weiteren Herstellern mehr. In diesem Blogpost verrate ich euch, welche Produkte mich auf meinen Reisen begleiten.

Weiterlesen

Abseits der Touristenpfade – Mecklenburg-Vorpommerns Natur nachhaltig entdecken

Urlaubsziele in Deutschland boomen, besonders in diesen Zeiten. Ich zeige euch Regionen in Mecklenburg-Vorpommern, die weniger bekannt- und trotzdem sehr sehenswert sind. Es erwarten euch unverbaute und nahezu ungezähmte Naturlandschaften – Oasen für seltene Pflanzen und Tiere. Und für stressgeplagte Großstädter. Ihr könnt ausgedehnte Radtouren machen, auf Seeadler-, Biber- oder Kranich-Safari gehen, den „Amazonas des Nordens„ mit dem Kanu erkunden, den Sternenhimmel bestaunen oder einfach nur die Stille genießen. Meine Tipps für einen Urlaub in der Flusslandschaft Peenetal und Stettiner Haff.

Weiterlesen

Naturparadies Polen – Meine Tipps für Masuren & Ermland


Land der kristallenen Seen und dunklen Wälder wird Masuren auch genannt. Kein Wunder, denn das frühere Ostpreußen wartet mit Natur pur, über 3000 Seen und tiefen Wäldern auf. Outdoor-Fans wie ich kommen voll auf ihre Kosten. Man kann Kanu fahren, segeln, Pilze sammeln, Störche beobachten und mit etwas Glück sogar Elche sehen – all das ist möglich. Auch ungewöhnliche Übernachtungsmöglichkeiten hat Masuren zu bieten. Ich zeige euch, warum ihr das Naturparadies Polen unbedingt selbst erleben müsst. Hier kommen meine Tipps.

Weiterlesen

Haustauschferien – warum ihr es unbedingt mal ausprobieren solltet


Ihr sucht nach einem Urlaub der besonderen Art? Dann solltet ihr es mal mit Haustauschferien probieren. Um eines gleich klarzustellen: Man muss nicht in einem Haus wohnen, um mitzumachen, eine Wohnung tut es auch. Ich war in diesem Sommer in den Vogesen in Frankreich und bin total begeistert von dieser tollen Möglichkeit, um günstig und nachhaltig Urlaub zu machen und nette Menschen vor Ort kennenzulernen. In meinem Beitrag erzähle ich euch von meinen Erlebnissen, ich zeige euch wunderschöne Unterkünfte und verrate Tipps, damit Gäste und Gastgeber glücklich sind.

Weiterlesen

Urlaub in Deutschland 2020 – Meine Tipps fernab vom Massentourismus

*Werbung. Die Sommerferien stehen vor der Tür. Höchste Zeit, nach schönen Zielen für den Urlaub zu schauen. In Zeiten von Corona setzen viele auf die Heimat, denn Deutschland hat unglaublich viel zu bieten: Berge, Flüsse, Seen, Wälder und Meer … In diesem Blogbeitrag zeige ich euch u.a., wo ihr eine gemütliche Auszeit in der Hütte verbringen und wandern könnt, wo es tolle Wellnessangebote gibt und warum ihr unbedingt mal Stand up Paddling ausprobieren solltet. Es erwarten euch zahlreiche unvergessliche Outdoor-Erlebnisse. Egal ob allein, als Pärchen, Familie oder mit Freunden, nah oder fern, günstig oder luxuriös – es ist bestimmt für jeden was dabei. Lasst euch inspirieren!

Weiterlesen

Ältere Beiträge

© 2020 Rebeccas Welt

Theme von Anders NorénHoch ↑